[:de]

Oberflächengestaltung

Dem Ideal so nah

  • Ist Ihnen Ihr Bad zu steril. Wie wäre es mit einem Bad aus Marmor, komplett inklusiv der Möbel oder eine Küche aus Ebenholz umgeben von Natursteinwänden wie in einem alten Chateau. Egal ob Bühnendekoration aus tonnenschweren rostigen Stahl
  • oder mit Blattgold vergoldete Säulen, wir sind in der Lage jede Imitation oder Patina Fachgerecht auszuführen. Bei dieser Rubrik handlt es sich um alte Handwerkstechniken die früher von den alten Meistern an die Jüngeren weitergegeben wurden.

Patinieren & Imitationsmalerei

Patinieren und Imitieren. Das verlorene Handwerk, Objekte künstlich altern, veredeln oder traditionell wirken zu lassen.
Durch Kalk gefärbtes Wandverkleidung aus Holz.

Ob Holzverkleidungen, Architektur, Gegenstände, Skulpturen oder Möbel aller Art mit einer Patina entsteht handgemachte Geschichte. Im Mittelalter war der Patineur ein eigenständiger Beruf. Ob gekalktes Holz, das Darstellen von Marmor, Rost, Grünspan, Bronzeeffekte oder die Imitation von Stein, mit Hilfe von Pinseln, Bürsten, Tüchern oder durch chemische Prozesse und Lasuren erreichen sie die gewünschten Alterungsprozesse, Imitate oder Veredelungen.

Zur Imitationsgestaltung

Spachteltechniken

Mit stuck lustro spiegelglatte Wände gestalten. Durch Kalksankdsteinputzen ein sauberes Raumklima schaffen.
Ein mit Spachteltechniken gestalter Hausflur.

Das kann ein fein marmorierte, auf hochglanzpolierte Stucco lustro Spachtelwand sein, in verschiedenen Farben anwendbar, die ihre Wände veredeln oder eine mit Kalksandstein verputzte Wand, die neben der ästhetischen Optik, durch ihre diffusionsoffene Beschaffenheit auch für ein gesundes Raumklima sorgt. Durch Lehmputze entstehen atmungsaktive Wände die auch durch kreative Umsetzung den ästhetischen Ansprüchen gerecht werden.

Zu den Spachteltechniken

Wandstrukturen

Strukturen sind plastische Formen und Effekte. Dargestellt mit Putzen, Spachteln Bürsten und Lasuren, entstehen erstaunliche Unikate.
Eine gemalte Strandszene auf einem Barkörper.

Dargestellt mit Putzen, Spachteln, Bürsten und Lasuren entstehen erstaunliche Unikate. Das können fantasievolle Formen, Steinimitationen oder Effekte wie zum Beispiel eine Krokodilhaut-Imitation sein.

Zu den Strukturen

Vergoldung

Veredeln von Wänden und Objekten durch die jahrhunderte alte Technik des Vergoldens mit Blattgold und Schlagmetall.
Eine gemalte Tür führt in einen gemalten Garten.

Durch die Vergoldung von wertet man die Wände, oder Gegenstände wie Möbel oder andere Objekte enorm auf. Es ist ein aufwendiges Handwerk und verleiht dem Objekt eine besondere Exklusivität. Ob beim Stuck, das Kapitell einer Säule, die Beschriftung eines Geschäfts oder eine ganze Wand, es gibt unterschiedliche Möglichkeiten diese Objekte zu veredeln sei es mit Blattgold, oder ein bischen dezenter und eleganter mit kühlen Silber-Weissgold- oder Platintönungen.

Zur Vergoldung
[:es]

Oberflächengestaltung

Dem Ideal so nah

  • Ist Ihnen Ihr Bad zu steril. Wie wäre es mit einem Bad aus Marmor, komplett inklusiv der Möbel oder eine Küche aus Ebenholz umgeben von Natursteinwänden wie in einem alten Chateau. Egal ob Bühnendekoration aus tonnenschweren rostigen Stahl
  • oder mit Blattgold vergoldete Säulen, wir sind in der Lage jede Imitation oder Patina Fachgerecht auszuführen. Bei dieser Rubrik handlt es sich um alte Handwerkstechniken die früher von den alten Meistern an die Jüngeren weitergegeben wurden.

Patinieren & Imitationsmalerei

Patinieren und Imitieren. Das verlorene Handwerk, Objekte künstlich altern, veredeln oder traditionell wirken zu lassen.
Durch Kalk gefärbtes Wandverkleidung aus Holz.

Ob Holzverkleidungen, Architektur, Gegenstände, Skulpturen oder Möbel aller Art mit einer Patina entsteht handgemachte Geschichte. Im Mittelalter war der Patineur ein eigenständiger Beruf. Ob gekalktes Holz, das Darstellen von Marmor, Rost, Grünspan, Bronzeeffekte oder die Imitation von Stein, mit Hilfe von Pinseln, Bürsten, Tüchern oder durch chemische Prozesse und Lasuren erreichen sie die gewünschten Alterungsprozesse, Imitate oder Veredelungen.

Zur Imitationsgestaltung

Spachteltechniken

Mit stuck lustro spiegelglatte Wände gestalten. Durch Kalksankdsteinputzen ein sauberes Raumklima schaffen.
Ein mit Spachteltechniken gestalter Hausflur.

Das kann ein fein marmorierte, auf hochglanzpolierte Stucco lustro Spachtelwand sein, in verschiedenen Farben anwendbar, die ihre Wände veredeln oder eine mit Kalksandstein verputzte Wand, die neben der ästhetischen Optik, durch ihre diffusionsoffene Beschaffenheit auch für ein gesundes Raumklima sorgt. Durch Lehmputze entstehen atmungsaktive Wände die auch durch kreative Umsetzung den ästhetischen Ansprüchen gerecht werden.

Zu den Spachteltechniken

Wandstrukturen

Strukturen sind plastische Formen und Effekte. Dargestellt mit Putzen, Spachteln Bürsten und Lasuren, entstehen erstaunliche Unikate.
Eine gemalte Strandszene auf einem Barkörper.

Dargestellt mit Putzen, Spachteln, Bürsten und Lasuren entstehen erstaunliche Unikate. Das können fantasievolle Formen, Steinimitationen oder Effekte wie zum Beispiel eine Krokodilhaut-Imitation sein.

Zu den Strukturen

Vergoldung

Veredeln von Wänden und Objekten durch die jahrhunderte alte Technik des Vergoldens mit Blattgold und Schlagmetall.
Eine gemalte Tür führt in einen gemalten Garten.

Durch die Vergoldung von wertet man die Wände, oder Gegenstände wie Möbel oder andere Objekte enorm auf. Es ist ein aufwendiges Handwerk und verleiht dem Objekt eine besondere Exklusivität. Ob beim Stuck, das Kapitell einer Säule, die Beschriftung eines Geschäfts oder eine ganze Wand, es gibt unterschiedliche Möglichkeiten diese Objekte zu veredeln sei es mit Blattgold, oder ein bischen dezenter und eleganter mit kühlen Silber-Weissgold- oder Platintönungen.

Zur Vergoldung
[:]